39 Comments

  1. Wie sieht es aus wen man An einer Polizeikontrolle angehalten wird und man hat davor cbd geraucht oder man raucht grad ein cbd joint im Auto und man wird plötzlich angehalten wie sieht es dann aus wen man dann ein Drogentests machen muss gibt es dann Schwierigkeiten ?

  2. Österreich hat alles verboten ausser räucherwaren?
    In meinen Shops gibt es Blüten, cbd hasch, cbd Cremen, cbd Getränke, cbd Lebensmittel, cbd lollys und vieles mehr. Nichts von einem Verbot zu spüren?

  3. uhhhff laut meiner online Recherche sind alle unverarbeiteten CBD- Urprodukte Nicht Legal da man aus ihnen potenziell den Restanteil THC extrahiren könnte.

    Aber ich kann mich natürlich auch irren

  4. Zur Frage am ende ich Kiffe garnicht komm irgendwie nicht mit klar.
    Fühlt sich halt an wie ne art panikatacke und davon habe ich so schon genug.
    Könnte vielleicht einfach psychologisch bedingt sein das ich so auf cannabis bzw. Thc reagiere.
    Meine Großmutter nutzt seit kurzem cbd gegen ihre Schmerzen da die herkömmlichen Schmerzmittel nicht wirken.

  5. Selten so schlechte Argumente vom Gesetzgeber gehört. Mann könnte ja extrahieren….

    Wenn es danach geht, dürfte kein Minderjähriger z.B. Moncheri, Glasreiniger oder Parfum kaufen, denn auch daraus könnte man ja theoretisch den Alkohol extrahieren und zu rauschzwecken benutzen.

  6. Währenddessen wir hier in Deutschland Tee-kräuter rauchen, ziehen die amis sich rosin, bho etc legal rein und kanada hat auch den stock aus dem arsch gezogen was cannabis prohibition angeht.
    als wenn wir noch eine echte legalisierung mitkriegen werden…

  7. ein wissenschaftlicher Zweck wäre zB eine der ältesten anerkannten wissenschaftlichen Methoden – der Selbstversuch! ✌🏻💚 und Danke für den Tipp von cbd-blüten.de 🍀

  8. Total Geil…. Berlin und der Rest Deutschlands muss durch einen kollektiven zivilen Ungehorsam mit diesen CBD Blüten überschwemmt werden. Wie möchte die Staatsmacht da noch unterscheiden? Guter Weg zur Legalisierung…

  9. Wenn ich zu viel gekifft habe, dann trinke ich Wasser und oder Kaffee, höre Musik oder unterhalte mich um mich ein wenig abzulenken und auf der Höhe zu bleiben und wenn das nix mehr hilft, lege ich mich ins Bett oder auf die Couch um dort mit einem kleinen Rauschschläfchen runterzukommen. Und wenn ich nicht einschlafen kann und viel zu überdreht bin dann hat mein Kumpel immer CBD-Öl für die ganze Gruppe oder halt auch nur für uns beide und dann machen wir uns davon ein wenig unter die Zunge und legen uns hin, am besten hat es bei mir im kühlen Schatten draußen oder auch in einem komplett verdunkeltem Raum der gut durchlüftet ist gewirkt. Wichtig ist frische Luft und evtl. Pflanzen welche für gutes Raumklima sorgen und sollte man draußen sein einfach unter einen Baum legen.

  10. Mhh habe mich noch nie unwohl gefühlt vom Kiffen oder vom zuviel kiffen. Ich benutze aber CBD gegen Chronische Schmerzen ubd es hilft mir sehr zum Beispiel ich habe Arthrose und Osteoporose und habe Ruheschmerzen wenn ich z.b auf der Couch liege bekomme es aber damit ganz gut in den Griff. Besser wie das ganze Chemie Zeug was mir schon den Magen kaputt gemacht hat.

  11. "Unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft München I wurde am 11.04.19 ab 10:00 Uhr eine gemeinsame Durchsuchungsaktion der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums München (Kommissariat 83) wegen Rauschgiftkriminalität und Verstößen gegen das Arzneimittelgesetz im Rahmen des Ermittlungsverfahrens 'Hanf' durchgeführt", wie die Münchner Polizei und die Staatsanwaltschaft München I am frühen Donnerstagnachmittag bekanntgaben.

    Etwa 180 Polizeibeamte der Polizeipräsidien München und weitere Beamte des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord, der Bereitschaftspolizei, sowie elf Staatsanwälte haben demnach 17 Durchsuchungsbeschlüsse gegen insgesamt neun Beschuldigte in der Landeshauptstadt München, im Landkreis Ebersberg und in Baden-Württemberg vollzogen. "Zusätzlich vollzog die Staatsanwaltschaft München II in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck ebenfalls Durchsuchungsbeschlüsse im Landkreis Dachau", heißt es in der Mitteilung der Staatsanwaltschaft München I.

  12. Erst mal ein big up für die tolle Unterhaltung und informativen Berichte. Der Micha gefällt mir mittlerweile besser als Exzessiv Tv, weil nicht so steif und trocken. Zum Thema , zu viel, fällt mir spontan Peter Fox ein: "Ich hab n Kopf, muss n Saft haben, und hab n dringlichen Bock auf Bagdads Backwaren." Natürlich kommt es dabei auch auf die körperliche Gesamtsituation an. Wir wollen ja mithilfe des göttlichen Krauts unser Immunsystem stärken und nicht schwächen. Nough said.
    Ah und die Titelmelody ist ein selbst gebastelter Riddim? Rock on & on in Peace, Love & Harmony!

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*