21 Comments

  1. Konservativ bis zum geht nicht mehr….. könnte mir die Haut abreißen bei dieser Denkweise …. kommt gebt eure Posten auf mit euren 60er Jahre Denken !

  2. Geile Antwort: "Sie können ja auch eine andere Partei wählen. Selber Schuld"
    Wie kann in einer "gesunden Demokratie" eine Partei gegen das Interesse der eigenen Wähler agieren, regelrecht um Abwahl betteln und trotzdem wiedergewählt werden?
    Auch genial: "Die 20 Euro Tickets fürs Kiffen im Park dienen der Aufklärung der Vertriebsstrukturen"
    Na dann…

  3. Die Gesundheit des Volkes interessiert euch Politiker doch überhaupt nicht!!! Feiern die größten Drogenpartys (z.B. Oktoberfest) und labern so ein Nonsens! 🤮
    Mit den ganzen anderen Themen wie Glyphosat etc. will ich gar nicht erst anfangen…

  4. Die politische Verfolgung zig tausender Cannabiskonsumenten
    in Deutschland ist völlig unverhältnissmäßig und hat keinerlei
    positive Signalwirkung oder sonstige positive Auswirkungen.
    Es führt viel mehr zu einer unnötigen Belastung der Polizei,
    des Zolls und der Justiz, einem Glaubwürdigkeitsverlust
    des Staates u.a. bei Warnungen vor harten Drogen und bringt
    (durch Vermischung der Märkte harter und weicher Drogen,
    mangelnde Qualitätskontrolle, keine Altersüberprüfung bei der
    Abgabe auf dem Schwarzmarkt, unötige Kriminalisierung der
    Konsumenten und damit verbundener Arbeitsplatzverlust etc.)
    alle deutschen Cannabiskonsumenten unnötig in Gefahr.
    Angesichts der Tatsache, dass in den Niederlanden, wo Cannabis
    de-fakto frei erhältlich ist, die Zahl der Konsumenten im oder
    (in Teilbereichen) sogar unter dem europäischen Durchschnitt liegt,
    ohne dass hundertausende harmlose Bürger staatlich verfolgt werden
    zeigt, wie sinnlos, ja für die Konsumenten geradezu
    menschenverachtend die in Deutschland
    vorherrschende Prohibitionspolitik ist.

  5. Wenn die Polizei mehr Zeit für die harten Drogen hätte, wäre das doch für alle gut. Hört sich fast so an, als ob die Legalisierungsgegner mit der Heroin und Kokain-Mafia unter einer Decke stecken!

  6. Ich übersetz das mal:
    Horst Seehofer: "Bla, bla, bla gehe Sie mir nicht mit Sachen auf den Sack, wovon ich keine Ahnung habe."
    Grote: "Ich habe das, mit der Legalisierung, überhaupt nicht verstanden."

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*